Die Besten Strände Balis + Unser Secret-Spot

Die wunderschönen einzigartigen Strände, die ich euch hier auflisten werde, befinden sich alle rund um Uluwatu, oder wie wir es immer genannt haben „am Zipfel von Bali“. Einen Blogpost zu den einzelnen Inseln (Nusa Penida, Nusa Lembongan und den Gilis) wird es noch zusätzlich geben.

Vor unserer Reise habe ich mir eine Liste aller Spots & Strände erstellt, die ich gerne sehen würde. Daher habe ich so ziemlich jeden Blog durchforstet und mir Tipps aus Reiseführern geholt. Doch ein paar der Strände, die ich euch zeigen möchte, haben wir nur durch Bekannte entdeckt, die bereits mehrere Monate auf Bali waren.

Dreamland Beach 
Einer der bekanntesten Strände auf der Halbinsel Bukit ist der Dreamland Beach. Hier kann man nicht nur den Tag verbringen, sondern auch abends auf den Klippen den Sonnenuntergang genießen. Im Gegensatz zu Canggu sind die Wellen hier recht hoch. Daher ist der Dreamland schon seit langer Zeit ein beliebtes Ziel für Surfer.

Dreamland Beach Sunset

Tegal Wangi Beach
Hierhin haben wir uns am ersten Tag verfahren, als wir auf der Suche nach dem Padang Padang Beach waren. Obwohl wir im September auf Bali waren, waren wir fast die einzigen an diesem Strand. Aufgrund der Shorebreaks und der Strömungen war es zwar recht schwer ins Wasser zu gehen, dafür gibt es dort kleine Natur-Infinity-Pools.

Tegal Wangi Beach

Tegal Wangi Bali

Tegal Wangi Beach

Tegal Wangi Beach

Tegal Wangi Beach

Balagan Beach
Auch dieser Strand ist recht bekannt bei Surfern und Touristen. Es gibt viele kleine Hütten, an denen man Surfbretter ausleihen, essen, trinken oder einfach die Aussicht genießen kann.

Balagan Beach

Green Bowl Beach
Zum Green Bowl Beach haben wir uns einfach den Leuten aus unserem Hostel angeschlossen, die zuvor bereits dort waren und davon geschwärmt hatten. Wir waren unglaublich überrascht wie wenig Touristen hier waren. Scheinbar ist der Strand relativ unbekannt. Zum Green Bowl Beach kommt man über eine lange Steiltreppe (vorsicht hier laufen Affen rum! :D). Ich würde euch empfehlen dort vormittags hinzufahren, da sich gegen Nachmittag das Wasser zurück zieht und das Riff zum Vorschein kommt.

Unser Tipp: Packt euch ein kaltes Bier (und genug Wasser), ein Strandtuch und viel Sonnencreme ein und genießt den Klang der Wellen und die Einsamkeit. Hier gibt es übrigens keine Hütten, Warungs oder Restaurants.

Green Bowl Beach

Padang Padang 2 /Impossible Beach

Der Padang Padang 2 (bei Surfern auch Impossible Beach genannt) ist ein absolutes Muss auf eurer Bali-Reise. Es ist der kleine Ableger von der Traumbucht Padang Padang Original, die vor allem durch den Film „Eat Pray Love“ bekannt geworden ist. Mittlerweile haben viele Touristen von dem Padang Padang gehört, sodass es dort in der Hochsaison sehr voll werden kann. An diesem kleinen Strand waren wir jedoch völlig alleine. Der Impossible Beach ist nur über eine hohe, gewundene Steintreppe zu erreichen. Ich habe euch eine kleine Drohnenaufnahme beigefügt, worauf man die Lage der Bucht erkennen kann. Falls ihr sie nicht finden solltet, fragt einfach die Einheimischen nach dem Weg.

Padang Padang 2

Impossible Beach Bali

Padang Padang 2

Padang Padang Beach

Nusa Dua – Unser Secret Spot

Kommen wir nun zu unserem absoluten Geheimtipp. Ich weiß nicht, ob dieser Strand einen offiziellen Namen hat. Bei uns hieß er „Secret Spot“. Diese abgelegene kleine Bucht befindet sich in Nusa Dua und ist nachmittags bei Ebbe zu Fuß zu erreichen. Vormittags müsstet ihr zu diesem Strandabschnitt allerdings um einen kleinen Felsen herumschwimmen (bitte bitte passt auf die Strömungen auf). Wir hatten erfahrene Surfer dabei und konnten unsere Rucksäcke auf dem Surfbrett herüberbringen. Dort angekommen haben wir einen der schönsten Tage überhaupt verbracht. Wir sind Speerfischen gegangen, haben Feuerholz gesucht und uns die frisch gefangenen Fische -wie in der Steinzeit- zubereitet. Ich habe lange nach diesem Ort auf der Karte gesucht und möchte ihn euch daher nicht vorenthalten :).

 

1 Kommentar

  1. […] Die Besten Strände Balis + Unser Secret-Spot […]

Schreibe einen Kommentar